Datenschutz ist relevant für ALLE Unternehmen!

Unabhängig von der Anzahl der Mitarbeiter eines Unternehmens gelten die Datenschutz-Grundverordnung und das Bundesdatenschutzgesetz in seiner neuen Fassung für JEDES Unternehmen. Von der Größe des Unternehmens ist lediglich abhängig, ob ein Datenschutzbeauftragter bestellt werden muss (dies ist der Fall, wenn mehr als neun Mitarbeiter automatisiert personenbezogene Daten verarbeiten – hierzu unten mehr). Sofern in kleineren Unternehmen kein Datenschutzbeauftragter bestellt, ist der Inhaber/ Geschäftsführer allein für die Einhaltung ALLER Regelungen und Vorgaben von Datenschutz-Grundverordnung und Bundesdatenschutzgesetz zuständig! Sollten Regelungen nicht eingehalten werden und Aufsichtsbehörden Verstöße gegen die DSGVO finden, drohen Bußgelder in Höhe von bis zu 20 Millionen Euro oder bis zu 4% des gesamten weltweit erzielten Jahresumsatzes im vorangegangenen Geschäftsjahr – je nachdem, welcher Wert der höhere ist. Bei Verstößen gegen das BDSG wird es preiswerter, hier drohen Bußgelder von bis zu 300.000,- Euro. Das BDSG sieht können auch strafrechtliche Konsequenzen vor.

Was wir für Ihren Datenschutz tun können.

Leistungeninterner oder externer DSB?AblaufAngebot anfordern
Die Aufgaben des Datenschutzbeauftragten sind in der Datenschutzgrundverordnung in Artikel 39 wie folgt festgelegt:
  • Unterrichtung und Beratung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters und der Beschäftigten, die Verarbeitungen durchführen, hinsichtlich ihrer Pflichten nach dieser Verordnung sowie nach sonstigen Datenschutzvorschriften der Union bzw. der Mitgliedstaaten;
  • Überwachung der Einhaltung dieser Verordnung, anderer Datenschutzvorschriften der Union bzw. der Mitgliedstaaten sowie der Strategien des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters für den Schutz personenbezogener Daten einschließlich der Zuweisung von Zuständigkeiten, der Sensibilisierung und Schulung der an den Verarbeitungsvorgängen beteiligten Mitarbeiter und der diesbezüglichen Überprüfungen;
  • Beratung – auf Anfrage – im Zusammenhang mit der Datenschutz-Folgenabschätzung und Überwachung ihrer Durchführung gemäß Artikel 35;
  • Zusammenarbeit mit der Aufsichtsbehörde;
  • Tätigkeit als Anlaufstelle für die Aufsichtsbehörde in mit der Verarbeitung zusammenhängenden Fragen, einschließlich der vorherigen Konsultation gemäß Artikel 36, und gegebenenfalls Beratung zu allen sonstigen Fragen.

Diese Aufgaben decken wir mit unseren Leistungen ab und bieten darüber hinaus weitere Leistungen, die sich aus anderen Anforderungen der DSGVO, des BDSG oder Ihren individuellen Anforderungen ergeben. Zu unseren Leistungen gehören konkret die folgenden:

 

  • Benennung des Datenschutzbeauftragten
  • Datenschutz-Bestandsaufnahme bei Ihnen vor Ort incl. Berichterstellung
  • Erstellung und Pflege Ihres individuellen Verarbeitungsverzeichnisses
  • Erstellung von Verhaltensrichtlinien und Nutzungsrichtlinien für Mitarbeiter
  • Erstellung eigener und Prüfung vorgelegter Auftragsdatenverarbeitungsverträge
  • Datenschutz-Audit (einmal jährlich je nach Wunsch online und telefonisch oder persönlich bei Ihnen vor Ort)
  • Erstellung eines jährlichen Tätigkeitsberichtes
  • Mitarbeiterschulung (je nach Wunsch online oder persönlich bei Ihnen vor Ort)
  • Mitarbeiter-Verpflichtung auf das Datengeheimnis
  • Handlungsempfehlungen zur Umsetzung von Anforderungen der DSGVO und des BDSG
  • Überwachung von und Mitwirkung bei Datenschutz-Folgenabschätzungen
  • Auskunft gegenüber Betroffenen und/ oder Aufsichtsbehörden
  • Festgelegte Kontingente an individuell zu verwendenden Beratungsstunden pro Jahr (bei Bedarf)

 

Hier ein Vergleich zwischen der Bestellung eines internen Datenschutzbeauftragten und der Beauftragung eines externen Datenschutzbeauftragten. Bei der Bestellung eines internen DSB muss stets beachtet werden, dass dieser – vergleichbar mit einem Betriebsrat – einen Sonderkündigungsschutz genießt!

PLAN

Number

minutes

Price

Price for 1 minute

Price for 1 minute

Price for 1 minute

Price for 1 minute

Price for 1 minute

Price for 1 minute

Price for 1 minute

Price for 1 minute

Price for 1 minute

Price for 1 minute

interner DSB

Der interne Datenschutzbeauftragte genießt gemäß § 4f Abs. 3 Satz 4, 5 BDSG einen Sonderkündigungsschutz


Kosten und Zeiten für Weiterbildung müssen eingeplant werden


Haftung im Rahmen der beschränkten Arbeitnehmerhaftung


Möglicher Interessenskonflikt mit anderen Mitarbeitern oder Kollegen, kann nicht immer unabhängig agieren


Hauptbeschäftigung kann nicht mehr zu 100% erfüllt werden


Betriebsblindheit für wichtige Details möglich, Interna können Detail-Wahrnehmung beeinträchtigen


Stellvertreter muss zusätzlich bestimmt werden


Keine Vergleichsmöglichkeiten und Anregungen


Oft wird der interne DSB als parteiisch angesehen, der das Unternehmen nicht neutral vertritt


Betriebsabläufe und Prozesse sind bereits bekannt


externer DSB

Die Beauftragung eines externen Datenschutzbeauftragten kann fristgerecht gekündigt werden.


Transparente und planbare Kostenstruktur,

zertifizierte, bereits vorhandene und sofort abrufbare Fachkunde


Die Beauftragung eines externen DSB bedeutet eine Risikominimierung für das Unternehmen, die Tätigkeit ist in der Regel versichert


basierend auf dem Leitbild des BvD interessenskonfliktfrei


Keine Bindung von Unternehmensressourcen


unvoreingenommene Herangehensweise mit Blick auf Details


Stellvertretung ist sichergestellt


Know-How und Vergleichsmöglichkeiten


Neutrale Position im Unternehmen, sowohl nach Außen hin (z.B. gegenüber Kunden und Aufsichtsbehörden) als auch innerhalb des Unternehmens (z.B. gegenüber Mitarbeitern)


Einarbeitung in die Betriebsabläufe und Prozesse notwendig


Mit folgenden Leistungen können wir Sie unterstützen:
1. Schritt: Benennung umgehend nach dem Start
2. Schritt: Organisation der Tätigkeiten für die erste Woche
3. Schritt: Organisation der Tätigkeiten für den ersten Monat
4. Schritt: Organisation der Tätigkeiten für das erste Quartal
Kontinuierliche Betreuung und Verbesserung
Falls Sie weitere Informationen zu unseren Datenschutz-Dienstleistungen oder ein Angebot wünschen, nutzen Sie einfach das unten stehende Kontaktformular! – Gerne können Sie uns stattdessen auch unter 05422 704 7858 telefonisch kontaktieren

Informationen oder ein Angebot gewünscht?

Melden Sie sich gerne telefonisch, per per E-Mail oder über unser Kontaktformular, das Sie unten finden. Wir kümmern uns umgehend um Ihr Anliegen!